20 Jahre Verein Köln-Barcelona

…. und das musste gefeiert werden mit einem Sommerfest ( inclusive Sonne ) bei unserer Vorsitzenden Angela Kanya-Stausberg, natürlich mit Cava von La Barra, sehr leckerem Käse, Schinken und Wein von Food Material Köln und Tortillas aus dem Barcelon Und die leckeren Köstlichkeiten, die Alicya gezaubert hat. Fotos: María-Lluisa Cerezo Sifas und Heike Keilhofer

Advertisements

Krimi Lesung am 21.7.17 

Vereinsreise 2017

Johannesfeier in Barcelona mit Abschluss am Strand – eine etwas andere Stadtführung mit Ricard Martinez heute /  Tranvía Blau und Tibidabo / Girona – was für eine tolle Stadt, die ein Lachen in die Gesichter unserer Mitglieder zaubert. 

Mitgliederversammlung 2017

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Barcelona

Wann: Dienstag, 4. Juli 19 Uhr

Wo: RESIDENZ am Dom, An den Dominikanern 6-8, 50668 Köln 
Im Anschluß an die Mitgliederversammlung findet der STAMMTISCH im Raum „Zur Alten Post“ im gleichen Haus statt.

 

#BooksAndRoses sooooo schön

Die Fotowand war noch nicht ganz fertig, da waren schon die ersten Gäste da! Bücher und Rosen #SantJordi der mit Abstand schönste „Kulturimport“ aus unserer Partnerstadt! 

Unsere Buchempfehlungen für Sant Jordi 

Wir haben da mal was vorbereitet… Eine kleine Auswahl aktueller Bücher, bzw. aktuell übersetzt aus Katalonien #BooksAndRoses 

Buchempfehlungen Sant Jordi

Sant Jordi #BooksAndRoses

Am 22.4.2017 von 11 h bis 18 h ist es wieder soweit: Wir feiern im Buchladen Neusserstr. in Nippes den Tag des Buches – Feiertag in Katalonien und mittlerweile von der UNESCO zum Welttag des Buches und der Urheberrechte erklärt. #BooksAndRoses Bücher und Rosen gibt es also auch in Köln und wir würden uns freuen, etwas von dieser wunderschönen Tradition unserer Partnerstadt #Barcelona vermitteln zu können. 

Verfolgen Sie den Tag auf Facebook.com/KoelnBarcelona oder auf Twitter @KoelnBarna 

http://www.buchladen-nippes.de/veranstaltungen/2017/zum-welttag-des-buches-sant-jordi-im-buchladen

http://www.BooksAndRoses.cat 

Teilnahme von 8 Kölner Städtepartnerschaftsvereinen an den Schull- un Veedelszöch

Link zu den Videos der Köln-Barcelona-Gruppe auf Facebook

Begeisterte Gesichter der Mitglieder bei Jaume Plensa’s Gesichtern

Jaume Plensa – Die innere Sicht

41dw20bi6pl-_sy429_bo1204203200_JAUME PLENSA – DIE INNERE SICHT

In enger Zusammenarbeit mit dem Künstler entstand exklusiv für das Max Ernst Museum die Ausstellung „Jaume Plensa – Die innere Sicht“.

Der 1955 in Barcelona geborene Katalane zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauern weltweit.Das Max Ernst Museum präsentiert zahlreiche Werke von Jaume Plensa zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Darunter sind eigens für die Ausstellung realisierte Werke wie eine umfangreiche Installation mit 14 Holzköpfen, drei Wandzeichnungen sowie mehrere großformatige Skulpturen, an denen der Künstler bis kurz zuvor in seinem Atelier in Barcelona gearbeitet hat. Sie offenbaren, wie er seine Werkstoffe instrumentalisiert, um sie durch die Verbindung von Materie und Gedanken poetisch und sinnlich aufzuladen. Die geschlossenen Augen seiner Kopfdarstellungen evozieren Stille, Versunkenheit und Traum: „Die innere Sicht“.

Wir haben eine Führung für bestellt.

20.11.2016 um 15.30 Uhr

Es können noch Anmeldungen bei Angela Kanya-Stausberg angenommen werden.

Max Ernst Museum Brühl
Comesstraße 42/Max Ernst Allee 1
50321 Brühl