Archiv des Autors: heikekeilhofer

28.4.2018 #BooksAndRoses mit Buchladen Neusserstr in Köln-Nippes

Am Samstag 28.4.2018 von 10 h bis 17 h feiern wir mit unserer Stammbuchhandlung in Buchladen Neusserstr Köln Nippes #SantJordi2018 . Am Welttag ( 23.4.) des 📚und der 💗 kauft und schenkt man sich in Katalonien 🌹und 📚. Wer ein Buch kauft, bekommt die Rose von uns geschenkt. Kommt vorbei. Büchertipps haben wir natürlich auch und jede Menge Infos über unsere Partnerstadt #Barcelona.

📍Neu: Wir suchen euer Lieblingswort. Schreibt es uns auf unsere Facebook-Seite oder twittert das Wort an @KoelnBarna #SantJordi2018 #BooksAndRoses #Lieblingswort

Advertisements

Stolperstein in Barcelona angekommen

Mit unsere Partnerstadt Barcelona verbindet uns eine gemeinsame Geschichte, die viele gar nicht kennen. Warum also nicht ein Austausch der Geschichte, denn Erinnerungskultur ist wichtig.

Die Idee einen Stolperstein zu finanzieren wurde im Februar 2016 geboren und er sollte für jemanden sein, an dessen Leben die Deutsche und die Spanische Geschichte erklärt werden kann. Es sollte ein symbolischer Stolperstein werden und wir haben uns für Lluís Companys Jover entschieden. Der letzte frei gewählte Präsident Kataloniens vor dem Bürgerkrieg floh ins Exil nach Paris, wurde dort von der Gestapo verhaftet, ausgeliefert an das Franco Regime und von diesem in Barcelona erschossen.

Im Januar 2018 ist der Stolperstein in Barcelona angekommen und wird hoffentlich bald von Gunter Demnig verlegt werden können. In der Zwischenzeit hat er eine kleine Rundreise gemacht und war dabei, als der Stolperstein für Neus Catala verlegt wurde. Die heute 103-jährige hat das KZ Ravensbrück überlebt und war lange im Exil, bis sie wieder in ihre Heimat zurück konnte. Vor ihrem Monument, die Hände, die zusammenhalten, so wie Partnerstädte das tun sollten, fanden wir den passenden Ort, um unseren Stolperstein zu präsentieren. Hoffentlich kann er bald in Barcelona verlegt werden.

Ein Dank an das Memorial Democratic de Catalunya für die Unterstützung und an Gunter Demnig für seine wunderbare Arbeit.

Joan Miró | Welt der Monster

Ausstellung im Max-Ernst-Museum Brühl über die Monster, die Miró begleitet haben, die Farben und die Gegenstände, die seine Kunst beeinflusst haben.

Weihnachtsfeier

Mit diesen Fotos von unserer Weihnachtsfeier verabschieden wir uns aus diesem bewegten Jahr 2017. Wir wünschen allen Frohe Weihnachten/ Feliz Navidad / Bon Nadal !

Ehrenamtstag 2017

Fast alle Partnerstädte vereint am Alter Markt – am Ehrenamtstag kann man mit Istanbul, Turin, Tunis, Wolgograd, Turku und natürlich auch mit uns ins Gespräch kommen. Heute könnten wir bei strahlender Sonne sogar einige Katalanen beim Städtetripp darüber informieren, dass Barcelona Partnerstadt vor Köln ist.

Demonstration gegen den Terror

#NoTenimPor – Wir haben keine Angst – 500.000 Menschen sind am 26.8.17 in Barcelona auf die Straße gegangen und haben friedlich gegen die Terroranschläge in Barcelona und Cambrils demonstriert, den Toten und Verletzten gedacht und den Helfern gedankt. Unsere Mitglieder Carmen und Jürgen, gerade im Urlaub in Barcelona, hatten das Plakat drucken lassen, das unsere Gruppe in der Masse nicht nur identifizierte, sondern uns auch half uns überhaupt am vereinbarten Treffpunkt zu finden und in der Demo nicht zu verlieren.

Unsere wenigen Mitglieder vor Ort wurden tatkräftig durch Mitglied unseres Partnervereins in Les Corts ICC unterstützt und die Katalanen, die am Tag nach dem Anschlag in Köln für uns interviewt wurden, waren auch dabei.

Barcelona Demo gegen den Terror

No tenim por Wir haben keine Angst- riefen viele Menschen am Tag nach den Terroranschlägen vom vergangenen Donnerstag. Am Samstag findet um 18 h eine Demonstration unter genau diesem Motto statt, die bei den Jardinet de Gràcia beginnt und bis zum Plaça Catalunya verläuft.

Mitglieder des Vereins treffen sich zwischen 17.00 h und 17.30 h beim BraCafe in der Carrer Casp 2 und wollen dann gemeinsam zur an der Demo teilnehmen. #WirHabenkeineAngst #NoTenimPor

Stadtarchiv Köln

Nach dem Einsturz des Archivs gibt es bis zur Fertigstellung des Neubaus in Köln-Porz ein Gebäude, in dem geborgene Dokumente bearbeitet und restauriert werden und am Heumarkt ist die Ausstellung. Historisches Archiv Stadt Köln Ein Besuch lohnt sich !

Welche Sprache sprechen wir beim Stammtisch?

An jedem 1. Dienstag im Monat ab 18.30 im Consilium Köln ( Rathaus) treffen sich in sehr lockerer Runde Mitglieder und Freunde des Vereins zum Stammtisch. Eine Frage, die immer wieder gestellt wird: Welche Sprache muss man können? Wir sprechen Deutsch, Spanisch und Katalanisch, ziemlich durcheinander manchmal und wir freuen uns über jeden Neuzugang.
Vorherige Anmeldung nicht nötig. Nächster Stammtisch ist übrigens am 5. September.

20 Jahre Verein Köln-Barcelona

…. und das musste gefeiert werden mit einem Sommerfest ( inclusive Sonne ) bei unserer Vorsitzenden Angela Kanya-Stausberg, natürlich mit Cava von La Barra, sehr leckerem Käse, Schinken und Wein von Food Material Köln und Tortillas aus dem Barcelon Und die leckeren Köstlichkeiten, die Alicya gezaubert hat. Fotos: María-Lluisa Cerezo Sifas und Heike Keilhofer