Gäste aus Barcelona beim Köln-Marathon

Kein Köln Marathon ohne Besuch aus den Partnerstädten. am 6. Oktober ging es erst zum Empfang in den Hansesaal im Rathaus und dann zum🍝 ins Consilium. Immer dabei unsere „Marathon-Begleiter“ Jose Gayarre und Eva Maria Baecker. Am nächsten Tag hieß es Daumen drücken für: Lluís Fernández González, Salvador Escribano, Jose-Maria Seminago

Nach dem Halbmarathon in Köln hatten die Läufer aus Barcelona noch genügend Kraft um in Bonn den Weg der Demokratie zu gehen. Zusammen mit Miquel Vogt und Heike Keilhofer ging es vom Haus der Geschichte, Tulpenfeld, Bundestag, Deutsche Welle, Wasserwerk, Rheinpromenade, Hofgarten, Münster, Beethovenhaus und Marktplatz endlich ins Bönnsch zum Abendessen. Ein witziger Zufall: alle drei Läufer haben etwas mit Les Corts zu tun….

Advertisements

Veröffentlicht am Oktober 18, 2018, in Aktivitäten 2018, Barcelona, Kultur, Mitglieder, Sport, Stadt Köln, Städtepartnerschaften. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Gäste aus Barcelona beim Köln-Marathon.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: