Jaume Plensa – Die innere Sicht

41dw20bi6pl-_sy429_bo1204203200_JAUME PLENSA – DIE INNERE SICHT

In enger Zusammenarbeit mit dem Künstler entstand exklusiv für das Max Ernst Museum die Ausstellung „Jaume Plensa – Die innere Sicht“.

Der 1955 in Barcelona geborene Katalane zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauern weltweit.Das Max Ernst Museum präsentiert zahlreiche Werke von Jaume Plensa zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Darunter sind eigens für die Ausstellung realisierte Werke wie eine umfangreiche Installation mit 14 Holzköpfen, drei Wandzeichnungen sowie mehrere großformatige Skulpturen, an denen der Künstler bis kurz zuvor in seinem Atelier in Barcelona gearbeitet hat. Sie offenbaren, wie er seine Werkstoffe instrumentalisiert, um sie durch die Verbindung von Materie und Gedanken poetisch und sinnlich aufzuladen. Die geschlossenen Augen seiner Kopfdarstellungen evozieren Stille, Versunkenheit und Traum: „Die innere Sicht“.

Wir haben eine Führung für bestellt.

20.11.2016 um 15.30 Uhr

Es können noch Anmeldungen bei Angela Kanya-Stausberg angenommen werden.

Max Ernst Museum Brühl
Comesstraße 42/Max Ernst Allee 1
50321 Brühl

Advertisements

Veröffentlicht am September 15, 2016, in Aktivitäten 2016, Führung, Kultur, Kunst, September 2016. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Jaume Plensa – Die innere Sicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: